Die dritte Aufgabe.

Eine/r spricht mit ihrem/seinem Hund.